Grundschule Harenberg

30926 Seelze

VGS

Verlässliche Grundschule

Allgemeine Grundsätze

Um den Kindern einen verlässlichen Rahmen mit einer festen Bezugsperson über einen längeren Zeitraum und damit Sicherheit und Stabilität zu geben, findet an unserer Schule ein Klassenlehrerwechsel nach Klasse 2 in der Regel nicht statt.

Der Klassenlehrer unterrichtet seine Klasse in 2 Kernfächern (Deutsch, Mathematik, oder Sachunterricht) und ist ansonsten mit möglichst vielen Stunden in seiner Klasse eingesetzt. Um sich jedoch im Hinblick auf die Feststellung der Lernausgangslage sowie der Lernentwicklung der Schüler auszutauschen und unterschiedliche Sichtweisen zu berücksichtigen wird das 3. Kernfach von Anfang an von einem Fachlehrer unterrichtet.

Aufgrund der zunehmenden Fachstunden in Klasse 3 und 4 erhöht sich auch der Fachlehrerunterricht. Dies hat das Ziel zum einen die Kinder auf die weiterführenden Schulen vorzubereiten und zum anderen die fachspezifischen sowie fachdidaktischen Kompetenzen der einzelnen Lehrkräfte zu berücksichtigen.

Unterrichtsorganisation im Tagesablauf

  • Alle Schülerinnen und Schüler haben eine verlässliche Schulzeit von 7.40 Uhr – 12.45 Uhr.
  • Im 1. Schuljahr haben die Kinder täglich 4 Stunden Unterricht, d.h. wöchentlich 20 Stunden und die Möglichkeit an einer einstündigen Betreuung  teilzunehmen.
  • Die Klasse 2 erhält wöchentlich 22 Unterrichtsstunden und ein Angebot von 3 Betreuungsstunden.
  • Im 3. und 4. Schuljahr werden täglich 5 Unterrichtsstunden erteilt und einmal in der Woche eine 6. Stunde. Diese Klassen kommen auf 26 Wochenstunden.
  • Im 3. und 4. Schuljahr besteht die Wahlmöglichkeit für eine  Pflicht- AG.
  • Darüber hinaus stehen allen Klassen, je nach Unterrichtsversorgung durch die Landesschulbehörde, zusätzlich Förderstunden zur Verfügung.
  • Durch eine Kooperation mit der Musikschule Seelze haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in einer 5. bzw. 6. Stunde Blockflöten- oder Gitarrenunterricht zu belegen. Dieser ist kostenpflichtig.

Der Ablauf eines Schulvormittags sieht wie folgt aus:

07.40 – 08.00 Uhr Offener Anfang  / evtl. Förderunterricht oder Betreuung
08.00 – 08.45 Uhr Unterricht
08.50 – 09.35 Uhr Unterricht
09.35 – 09.45 Uhr Frühstück im Klassenverband
09.45 – 10.05 Uhr Bewegungspause
10.05 – 10.50 Uhr Unterricht
10.55 – 11.40 Uhr Unterricht
11.40 – 12.00 Uhr Bewegungspause
12.00 – 12.45 Uhr Unterricht *
12.50 – 13.35 Uhr Unterricht**
* Betreuungsstunde für die Klassen 1 und 2,    **  Unterricht der Klassen 3 und 4